Pädiatrie

Pädiatrie bei Ergotherapie SeiblKrankheitsbilder und Diagnosen

  • Störungen des Bewegungsablaufs in Folge von Hirnschädigungen
  • Entwicklungsstörungen motorischer Funktionen (Grobmotorik und Feinmotorik).
  • Beeinträchtigung der Koordination, sodass Tätigkeiten nur bedingt oder überhaupt nicht ausgeführt werden können
  • Beeinträchtigungen der kognitiven Entwicklung
  • Wahrnehmungsstörungen, z. B. auditive Wahrnehmung (Hörfähigkeit) und visuelle Wahrnehmung (Sehfähigkeit)
  • Störungen in der Sozialentwicklung und Kommunikationsfähigkeit

Das große Spektrum der Krankheitsbilder und Diagnosen in der Pädiatrie beinhaltet sowohl pränatale (vorgeburtliche) Syndrome (z. B. Trisomie 21) als auch psychische Erkrankungen (z. B. Essstörungen) und bietet viele Entwicklungschancen, die in der Ergotherapie genau erfasst und verfolgt werden.

Wir bieten für Kinder regelmäßig Gruppentraining an:

  • Spaß mit Struktur bringt alles auf Spur
    (Konzentrationstraining unter Berücksichtigung der auditiven Wahrnehmung)
  • Fit für die Schule
    (Gruppentraining für den Schulstart auf Basis des „Marburger Konzentrationstrainings“ und klassischer ergotherapeutischer Maßnahmen)

Start jeweils im April